Schützenfest 10.+11.05.1968  


Bild 1: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Unten neben der Treppe. Sohn von Hermann Hoffmeister, Oben auf der Treppe Jungschützenkönig 1967,
2. Adjutant Wolfgang Pape, Gastwirt Horst Bengehals, Schützen-Oberst Manfred Bartels, Alfred Wietbrock, 1. Adjutant Hans-Joachim Bettin,
verdeckt Horst Mix rechts daneben Ehefrau Mix.

Bild 2: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Horst Mix, Ehefrau Mix, Jürgen Dobbratz Jungschützenkönig von 1967. Alfred Wietbrock,
Schützenoberst Manfred Bartels.


Bild 3: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Abmarsch von der Gaststätte. Bläserchor von rechts Willi Prönnecke, Karl-Heinz
Pommerehne, Richard Geldmacher, Günter Kempe, Bernhard Halbig, Werner Wolter, Bernd Hoffmeister, Wilhelm Ehlers. Schildträger Königsscheibe Junggesellen Werner Keune
Namen von Manfred Bartels.


Bild 4: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Bläserchor am Ehrenmal. Man beachte die Scheibe für die Damen.
Schildträger Freischeibe Junggesellen Karlheinz Böttger.  Damenkönigin Hans-Dieter Diestel, KK-König Sohn von  Mix (Harald?)
Namen von Manfred Bartels.


Bild 5: Original von Heinz Dobbratz erhalten. KK Berel und andere v. r.  Rudi Lüder, Eduard Bullerjahn, Herbert Burgdorf, Horst Bartels,
Kurt Möller, Erich Könnecker, Manfred Kroll, Heinrich Voges, Herman n Hoffmeister sen., Alfred Baumgart, Werner Pape, Walter Bührich
Bereler Junggesellen von rechts Günter Weldt, ..... Rolf Homann, Günter Schäfer, Helmut Wesa, Jochen Hagemann, Hans Bock,
Wolfgang Spill, Fritz Brosinski, Wolfgang Wilke, Hansel Smentek, Gerhard Neumann. Namen von Manfred Bartels.


Bild 6: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Fahnenträger und Begleiter der KK Berel, Veranstalter Junggesellen mit 1. Adjutant Hans Joachim Bettin.
Schützenoberst Manfred Bartels und 2. Adjutant Wolfgang Pape.


Bild 7: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Reinhold Jahnke Freischeibe 1967 wird abgeholt.


Bild 8: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Reinhold Jahnke vor seinem Elternhaus.


Bild 9: Original von Heinz Dobbratz erhalten. ..., Schützenoberst Manfred Bartels, 1. Adjutant Hans-Joachim Bettin, Jungschützenkönig
1967 Jürgen Dobbratz, Hermann Bartels, Junggesellenkönig 1968 Dieter Bock mit 29 Ring,  Hans-Jürgen Geldmacher 28 Ring;
1. Adjutant Wolfgang Pape. Sohn von Mix (Harald?). Namen von Manfred Bartels.

Bild 10: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Hans-Jürgen Geldmacher Junggesellenkönig 1967 wird abgeholt.


Bild 11: Original von Heinz Dobbratz erhalten. Schützenoberst Manfred Bartels, Jungschützenkönig 1967 Jürgen Dobbratz übergibt die Kette
an Alfred Niefhoff jun.

 


Bild 1: SZ Zeitung Manfred Bartels, Hans-Joachim Bettin, Alfred Niehoff jun., Dieter Bock und Wolfgang Pape.
Hier wird noch ein Foto mit höherer Qualität gesucht.


Bild 2: SZ-Zeitung Käte Gnad nach ihrer Ehrung. von links Käthe Gnad, Aenne Hagemann verh. Ott,
Erika Hoffmeister, im Hintergrund mit heller Mütze Günther Rödiger, rechts Karlheinz Böttger
Hier wird noch ein Foto mit höherer Qualität gesucht.
 


Bild 3. SZ-Zeitung. 1. Reihe: Hermann Bartels, Käte Gnad und Dieter Bock
2. Reihe von rechts Werner Pape, Alfred Niehoff jun. , Reinhold Jahnke
Hier wird noch ein Foto mit höherer Qualität gesucht.
 

05.05.1968 Junggesellenscheibe ausgeschossen

09.05.1968 14 Grad regnerisch Zelte geholt

11.05.1968 16 Grad bedeckt warm ohne Regen.  13 Uhr großer Festumzug: Autoskooter war größte Anziehungspunkt. Lehrer Hasso Ließ leitete das Kinderfest.
Vorjahrs-Könige:  1967 Junggesellenkönig Hans-Jürgen Geldmacher, Freischeibe Reinhold Jahnke, Königscheibe der Landwehr Hermann Bartels.
Neue Könige: 1968 Junggesellenkönig Dieter Bock, Freischeibe Werner Pape, Königscheibe der Landwehr Reinhold Jahnke, Knabenscheibe Alfred Niehoff jun.
12.05.1968         4 mm Regen kalt regnerisch Schützenfrühstück wurde vom Bereler Bläserchor begleitet. Schützenoberst Manfred Bartels Adjutanten: Wolfgang Pape und Hans-Joachim Bettin. Käthe Gnad errang zum ersten Mal die Damenscheibe. Die Junggesellschaft zeichnete Hans-Jürgen Smentek und Erich Vasterling zum Ehrenschaffer aus. Herbert Bartels wurde zum Ehrenoberst ernannt. Kasse: Dieter Bock.
Preisschießen 1. Alfred Niehoff senior, 2. Reinhold Jahnke, 3. Alfred Niehoff jun. 4. Karlheinz Böttger und 5. Dieter Jahnke. Ein Ball beendete das Fest.
Auszüge aus der SZ Zeitung vom 15.05.1968.

 

zurueck zur Chronik
zurueck Schuetzenfeste
Home