> 371 Jahre Bereler Schützenfest 27. - 29.07.2018

der Festgemeinschaft Berel
Ausrichter Junggesellschaft Berel


Königsfoto 2018 von links nach rechts, 1024 Pixel waagerecht;   Als Download: 20180729_ 3356 Pixel
Felix Policha als Schützenoberst der Junggesellschaft Berel, Melissa Meier Berlsche Mädels, Annemarie Jahnke Königin der KK Berel,
Klaas Löhr König der Junggesellschaft Berel, Heinz Buse König der KK Berel, Freischeibe Berel und Bürgerpokal, Konrad Bünger König der Jungschützengilde,
Karin Schneider Siegerin der Riesscheibe 2,2 Teiler. Adjutanten Maximilian Stülb und Heiner Bünger jun.
Nicht auf dem Foto Lutz Bünger Jugendriesscheibe 17,4 Teiler und Imke Tostmann Siegerin Infrarotschießen.



Kopiert von der Junggesellenseite:           https://www.facebook.com/pg/Junggesellschaft-Berel-1647-768932686574880/community/


Freitag:

15.00 Uhr    Kindertag mit den Berlschen Mädels .
18:30 Uhr    Festumzug ab Feuerwehr, Ehrenmal Kranzniederlegung,
                    Ehrung / Abholung der Vorjahres Könige


Nico Ott Junggesellenkönig von 2017 und Doris Ott KK Königin werden abgeholt.>

                    Marschmusik an allen drei Tagen und Frühstückskonzert durch das Jugendblasorchester Wiesenburg


20.30 Uhr    Begrüßung auf dem Zelt, Im Anschluss Musik und Tanz

Auch im ganzen Verlauf der Strasse Unter dem Dorfe nahmen Hunderte von Jugendliche am Geschehen teil. (Bildausschnitt)
Die recht lange rötliche Mondfinsternis wurde nach 21 Uhr von vielen Beteiligten beobachtet.

Samstag:
13.30 Uhr    Großer Festumzug mit Gastvereinen einschließlich
                     der JunggesellenInnen Vereine aus der Umgebung ab Festplatz

Bei 35 Grad im Schatten war die Abkühlung bei Hans-Dieter Diestel oft genutzt.
 


Das Jugendblasorchester Wiesenburg bei der Konzertvorbereitung

 


                    Zusätzliche Umzugmusik durch den Spielmannzug Salzgitter 
19.00 Uhr     Rockkonzert mit 2nD Hands Covermusic im Anschluss Zeltparty mit Dj Legahl und fgsoundandlight

Sonntag:

09.00 Uhr  Zeltgottesdienst durch Florian Wagner


10.00 Uhr    Frühstück mit Blasmusik des Jugendblasorchesters Wiesenburg


                   Kurzer Kommers mit Vertreteren der SG und der Gemeinde Burgdorf, ...
                   Ehrung der Infrarotjungschuetzen, Riesscheibengewinner

Konrad Bünger als Sieger der Jungschützengilde



13.30 Uhr   Festumzug ab Festplatz
                   Abholung der neuen KönigeInnen


Annemarie Jahnke als neue KK Königin


Melissa Meier als Siegerin der Kette der Berlschen Maedels


Klaas Löhr bei der Übergabe Sieger auf die Junggesellenscheibe


Heinz Buse bei der dreifachen Ehrung: KK Koenig, Sieger auf die Freischeibe und Sieger beim Bürgerpokal.

15.30 Uhr   Kaffee und Kuchen
                   Königsfoto siehe oben.

 

Wegen der Waldbrandgefahr (Stufe 4) und kaum Regen in Sicht, überlegten sich die Verantwortlichen was man tun kann. Eine der
Alternativen war die Verlegung auf den Acker "Unter dem Dorfe". Wasser und Stromversorgung konnten kurzfristig organisiert werden.
Tank für Löschwasser, Spritze, Brandwachen waren am Montag den 23. bereits organisiert. Auflagen der Behörden kamen am 26. hinzu
und wurden ebenfalls umgesetzt. Dank auch von hier aus an alle Beteiligten, die es möglich gemacht haben.

 

Der Festumzug trifft sich jeweils eine halbe Stunde vor Beginn des Umzuges zum Sammeln an den entsprechenden Abmarschpunkten.

zurueck zur Chronik
zurueck Schuetzenfeste
Home